Stimmstörungen
Impressum
Hilfe bei Stimmstörungen

Viele Menschen üben einen „Sprechberuf“ aus und verdienen mit ihrer Stimme den Lebensunterhalt. Irgendwann jedoch versagt die Stimme, ermüdet schnell oder wirkt anhaltend heiser.

Solche Auffälligkeiten im Schwingungsbild der Stimmlippen sind oft Folge einer funktionellen Störung durch die Sprechbelastung. Es bilden sich sogenannte Phonationsknötchen (vergleichbar mit Hühneraugen auf den Zehen) auf den Stimmlippen, wodurch sich diese nicht mehr richtig schließen können. Dass die Stimme versagt, kann aber auch Folge einer organischen Störung durch eine Operation (z. B. an der Schilddrüse) sein, die zu einer gänzlichen Lähmung der Stimmlippen führt.

Über bestimmte gezielte Atem- und Stimmübungen stelle ich wieder den Kontakt und damit ein harmonisches Schwingungsbild der beiden Stimmlippen her. Wie selbstverständlich sprechen Sie wieder laut und deutlich, ist Ihre Stimme wieder der alltäglichen Beanspruchung gewachsen – ohne jede Operation.

Zurück zur Startseite